Knappe Auswärtsniederlage gegen Freising

Am gestrigen Abend mussten wir bereits zum zweiten Mal in der laufenden Rückrunde mit einem Ersatzspieler antreten. Beruflich verhindert konnte unser Kapitän Ulli Paucksch nicht beim Gastspiel in Freising mit dabei sein und wurde von Sascha Werber aus der zweiten Haager Mannschaft vertreten.
Dass es am Ende, trotz vieler guter Spiele, nicht zu einem Punktgewinn gegen den TTC Freising-Lerchenfeld IV reichte (5:8-Niederlage), lag aber sicherlich nicht an Sascha, der sowohl im Doppel als auch in seinen Einzelbegegnungen sein Bestes gegeben hatte.

Die Reihenfolge der Aufstellung unserer Doppelpaarungen erfolgte mit dem Hintergedanken, wenigstens eines der beiden Doppel gewinnen zu können, was mit dem 3:1-Erfolg von Eddi Farnlacher und Nicky Gräfe auch vortrefflich gelang. Weil Freising das andere Doppel für sich entscheiden konnte, ging es mit einem 1:1 in die Einzelbegegnungen.
Hier fand Nicky in seiner Partie gegen Freisings Nummer 1 nie zu seinem Spiel und musste sich auch aufgrund unzähliger leichter Fehler klar mit 0:3 geschlagen geben. Wolfgang Eisenreich, unsere Nummer 1, machte es besser und gewann sein Spiel gegen Freisings Nummer 2 mit 3:1. Somit war die Partie weiterhin ausgeglichen.
Nach der zu erwartenden Niederlage von Sascha gegen den erfahreneren Freisinger Spieler Olaf Benedix, musste sich auch Eddi Farnlacher in seinem Match gegen Robert Lichtenegger geschlagen geben, wenn auch denkbar knapp im fünften Satz.
Diesen vorübergehenden Zwei-Punkte-Rückstand konnten wir Haager dank zweier 3:1-Erfolge im oberen Paarkreuz durch Wolfgang und Nicky wieder wettmachen.
Allerdings endete auch die zweite Einzelrunde des unteren Paarkreuzes wie die erste. Sascha unterlag 0:3 und Eddi musste abermals im Entscheidungssatz den Kürzeren ziehen.
Diesen Freisinger Vorteil konnte auch Wolfgangs dritter Einzelerfolg des Tages nicht mehr ausgleichen, so dass wir am Ende mit einer 5:8-Niederlagen nach Hause fahren mussten.

Bereits heute geht es für uns weiter. Dieses Mal kommt der FC Mintraching I zu uns nach Haag, wo wir abermals alles geben werden, um noch die notwendigen Punkte gegen den Abstieg zu holen.