Drucken
Kategorie: Herren
Zugriffe: 13025

Ohne den Kapitän, der die zweite Manschaft verstärken musste, gelang es der 3. Herrenmannschaft die Gäste aus Unterbruck III zu besiegen.

Von Anfang an war die Partie hart umkämpft und nach den Doppeln war der Stand 1:1, wobei Christiane und Maxi ihr Doppel souverän gewannen, gaben Liam und Sarah ihres leider im 5. Satz ab.

Die Gäste blieben bis zum Stand von 5:4 für Haag am Ball, verloren dann aber einige Spiele im 5. Satz, wordurch die Haager den Sack mit einem 8:4-Endstand zumachten.

Ich freue mich schon auf die nächste hart umkämpfte Begegnung mit Unterbruck in der Rückrunde, quasi unserem ständigen Rivalen.