Spielabbruch wegen Stromausfall

Am vergangenen Samstag glich das Auswärtsspiel unserer Jugendmannschaft in Attenkirchen dem früherer Begegnungen, denn die Aussichten auf einen Haager Sieg waren nach den ersten gespielten Matches nicht mehr groß. Doch zumindest kann man dieses Mal sagen, dass Haag nicht verloren hat, wenn auch aufgrund außergewöhnlicher Umstände! ...

 

Nachdem beide Doppelbegegnungen gegen die SpVgg Attenkirchen II leider verloren gingen, konnte auch danach nur ein Einzel gewonnen werden, weshalb es 1:5 aus Haager Sicht stand.
Plötzlich gingen um 11:55 Uhr in der gesamten Attenkirchener Halle die Lichter aus - Stromausfall!!! Das Notstromaggregat steuerte zumindest so viel Licht bei, dass man sich noch bequem in der Halle aufhalten und sogar ein paar Schläge an der Platte machen konnte. Allerdings konnte man von regulären Spielbedingungen keinesfalls mehr sprechen. Wenige Minuten später gab selbst der Notstrom den Geist auf und nach einer guten halben Stunde Wartezeit entschlossen wir uns, das Spiel abzubrechen. Hinsichtlich der Spielwertung ist nun der Staffelleiter gefordert, der solche Spielabbrüche bestimmt auch nicht alle Tage hat.
 


Auf jeden Fall endete das Aufeinandertreffen zwischen Haag und Attenkirchen mal nicht mit einer Haager Niederlage, wenn auch aufgrund kurioser Umstände!
Um alle Zweifel auszuräumen, wir Haager haben selbstverständlich nichts mit dem Stromausfall zu tun!