Was anfangs noch wie ein leichter Sieg für die Mannschaft Haag I aussah, entpuppte sich dann doch als ein Punktgewinn, den sich Haag I mit Schweißverlust erarbeiten musste. Mit einem Endergebnis von :8 musste sich die zweite Mannschaft dann aber doch nicht ganz unerwartet geschlagen geben.

Knapp war auch, überhaupt 8 Spieler an die Platten zu bekommen, nachdem zwei SpielerInnen absagen mussten und ein weiterer noch einer telefonischen Aufforderung zum persönlichen Erscheinen bedurfte.

Auf jeden Fall war es eine angenehme Begegnung mit guter Stimmung und interessanten Einzelbegegnungen und -ergebnissen, die in dieser Weise doch in keiner Trainingssituation zustande gekommen wären.