Blue Flower

Höhen und Tiefen beim Spitzenspiel gegen Ismaning - am Ende steht ein Unentschieden.

Nach einem fulminanten Start und einer 6:2 Führung konnte die Erste den Vorsprung nicht ausnutzen und verlor nun Spiel um Spiel.
Durch einen klasse Auftritt von Werner, der alle 3 Spiele gewann, konnte das Unentschieden gesichert werden.
Ein Sieg wäre heute möglich gewesen und sicherlich auch nicht ganz unverdient. Schade.

Eines lässt sich aber wieder einmal positiv feststellen: Die Doppelleistung war überragend!